2010-03-29

farewell...

Ausnahmsweise mal ein Blogeintrag in Deutsch. Vor genau 2 Minuten habe ich nach .. ich glaube sieben Jahren meinen animexx account gelöscht.
Schlimm, ne?
Um ehrlich zu sein glaube ich, dass ich mir damit einen größeren Gefallen getan habe als mit dem letzten überteuerten noch nicht einmal getragenen Schuhen. :)
Animexx war gut um groß zu werden, aber jetzt bin ich 1,80m groß, 27 Jahre und ein paar zerdrückte Monate alt und kann auch ganz gut ohne. Ich habe mich meistens nur noch über die community aufgeregt, über Leute, über Einstellungen, über Großes und Kleines und noch viel mehr.
Ich habe lange gehadert, aber in den ersten drei Sekunden nach dem Löschen kam weder ein donnernder Blitz vom Himmel noch bekam ich vom Netbook einen tödlichen Stromschlag. Ergo: Scheint okay zu sein. Noch alles dran.

Für mich heißt es, dass ich in erster Linie wieder Blog- und Webseitenegoist sein darf. Sogar... Realitätsegoist (naja, da nicht ganz, aber ich bilde es mir gern ein). Keine skurilen Kommentare, nervenzehrende Dativ-oder Grammatikgemetzel und keine seltsamen Wortgebilde wie " Ist das liebe" mehr. Ehrlich Leute, das gibts nicht. Entweder: "Das ist so lieb" oder "ich finds total süß" aber kein " das ist so liebe"... oder hat da jemand einen Babelfish-Unfall mit "That's so lovely" gehabt? Nicht, dass ich ein wandelndes Wörtbuch wäre, aber... nee, das geht nicht. Da kräuseln sich meine Zehennägel hoch und verkriechen sich vor Schreck gleich wieder im Nagelbett.

So, ein feierliches Danke trotz kritischer Worte nach sieben Jahren an animexx und wir sehen uns... dort wohl nicht wieder. :)

Gute Nacht.

***short version in English***
I left a German art community after 7 years and deleted my acc. Nothing too important but something worth mentioning. (maybe)

7 comments:

gisolde said...

hehe :) Das ist etwas was ich mir auch schon seit Jaaahren vornehme und es dann doch lasse - vielleicht weil ich denke etwas zu verpassen? ôo hm. k.A.
Lustigerweise habe ich deinen Blog sogar durch animexx gefunden. Genau zur rechten Zeit wie es ausschaut. :D
Na denn, willkommen im mexx-freien Leben? ;)
RSS ist auch eine gute Sache. :)

Gruß,
Tanja

Angel said...

I don't know what you said, but i hope everything is ok.

Zeitwolf said...

"1 person liked this" :D (steht bei mir im Reader)

ich wünschte, ich wäre so konsequent, aber ich habe mir in den 7 1/2 Jahren dort eine ordentlich Portion Egal-Haltung antrainiert :) und bleibe aus Trotz und weil ich dort Kontakt zu der einen oder anderen Person gewonnen habe...

Aruyinn said...

7 Jahre? Wow.. Hat ja viel zu lang gedauert )P
Ich hab mich schon nach 2en von dort verp.. errr verzogen..

Jemo Kohiri said...

aber wenigstens bleibst du uns hier erhalten

YueYuki said...

Ich find's schade, dass du Animexx verlassen hast. Am Anfang war ich überrascht, aber hab mir schon gedacht, warum es so weit gekommen ist. Und das hört sich tragischer an als ich es meine :) Ich kann es gut nachvollziehen. All diese Fangirls gehen mir auch auf die Nerven. Diese Oberflächlichkeit... dieser Unverständnis. Aber ok, liegt hinter dir :) Ich hab zwar auch schon oft drüber nachgedacht, mich zu löschen, aber aufgrund meiner Items, für die ich lange gespart habe, will ich dann doch nicht. Hört sich banal an, aber ist halt der Grund, warum ich es nicht tue :)
So lange du deine Bilder weiterhin auf deviantArt hochlädst, bin ich happy! Weil sie nicht mehr verfolgen zu können wäre für mich schade. Ich mag deine Bilder sehr :3 Der Websiten gänger bin ich nicht so... ich vergesse das nämlich immer. Naja, keep on going! Du hast deinen Weg gemacht, wirst ihn weiter machen und das ist auch gut so ^-^v

trenchmaker said...

@Yue
na das nenn ich mal langes Kommentar. Ich glaube Oberflächlichkeit gibt es überall. Bei einigen Seiten bekommt man es leider in konzentrierter Form. Mein Problem ist an sich nicht genau das sondern eher der Fakt, dass es immer Leute gibt, die zu ALLEM eine Meinung haben. Auch wenn man auf eben diese wirklich keinen Wert legt.