2010-05-31

Hannibal & Treadle- life in a zoo

Yesterday Ty and me picked up the kitten. 90 kilometers to drive and a bundle of "meww,mewwwww!" in a box  on my lap.
 One hour never felt sooo long. Nerves: wrecked.
It's impossible to get a proper pic of both when they are dashing around. Therefore one pic with nasty flashlight.
The grey striped buddy is Treadle, the little red one Hannibal. Treadle is shy and mostly a copycat of Hannibal's actions. His favourite game though: digging for hours in the cat's toilet like "Bob The Builder".
O_o

At least they seem to have fun. Hope I can do all things in time anyways, deadlines + cats = doh!

7 comments:

Angel said...

They are beautiful! Congratulations new momma =P

roz said...

awwwwwwwww they *are* gorgeous!!!

Miles said...

"Hope I can do all things in time anyways, deadlines + cats = doh!"

Ach was, warum das denn ?
Also Katzen sollten kein Stress sein- es sei denn sie finden das Klo nicht schnell genug. Zwischen Selbstfindungs-Mandala und Ponyköpfen sind die doch eher eine perfekte Abwechslung!... ;D

*grins*

Miles.

trenchmaker said...

@Miles ein bisschen stressig isses schon. Kabeldurchkauen und konsequent irgendwo runterfallen (mit einem dicken Rums) sorgen zwar für Abwechslung, allerdings bin ich dementsprechend häufig am rennen, um zu sehen, was a) kaputt ist und b) ob die Katze noch heil ist.

Jemo Kohiri said...

sind die zwei schnuffig.....

Mirjam said...

Die sehn goldig aus!!
Herzlichen Glückwunsch Euch beiden zur Familienerweiterung!

Miles said...

@ Trenchmaker

*grins* Na, ich habe ja nur deine Worte wiederholt (bzw, eingefügt). Ich hab mir schon gedacht das es ein wenig stressig werden wird :) Naja, ein wenig Eingewöhnung brauchen sie ja nunmal.
Aber 90km ? Warum soweit, habt ihr in eurer Nähe keine kleinen Wollknäule ? Oder sind sie irgendwie...besonderer Abstammung ?


Miles.